PROJEKTBESCHRIEB

Die drei Landvillen setzen höchste Massstäbe in moderner und hochwertiger Architektur und schaffen ein Wohnambiente von unübertroffener Eleganz und Raffinesse.

GEBÄUDE ROHBAU | BAUMEISTERARBEITEN
  • Massivbau, Stahlbeton mit Aussenwärmedämmng in Steinwolle
  • Geschossdecke in Stahlbeton mit schwimmenden Unterlagsboden, Trittschall- und Wärmedämmung
  • Tragende Elemente als Ortsbetonscheibe, Stahlstützen oder Backsteinmauerwerk
  • Geschwungene Innenwand in Beton mit gestockten Flächen
  • Kein Schutzraum eingeplant
  • Holz-Metallfenster weiss mit Isolierverglasung, Sicherheitssystem RC1 N, Sitzplatz mit Hebeschiebetüre
  • Wärme- und Schalldämmwerte nach Vorschrift
  • Elektrisches Garagentor mit Schlüsselschalter & Handsender
  • Hauseingangstüren massiv aus isolierten Profilen mit 3-Punkt-Verriegelung, Sicherheitsschild und Spion
  • Es ist kein Blitzschutz vorgesehen
  • Flachdach mit Dampfsperre, Wärmedämmung, Dachhaut 2-lagig, Kieseindeckung und den vorgeschriebenen Gefällen für die Entwässerung
  • Sicherheitsseile für Dachunterhalt
  • Sitzplatz mit Dampfsperre, Wärmedämmung, Dachhaut 2-lagig und den vorgeschriebenen Gefällen für die Entwässerung
  • Nutzschicht mit Feinsteinzeugplatten auf Splitt verlegt
  • Mineralischer-Deckputz, Korngrösse 3 mm mit horizontaler Besenstrichstruktur
  • Verbundraffstoren mit Dichtungslippe, 90 mm, gebördelt, Führungsschienen mit Geräuschdämpfungseinlage
  • Alle Verbundraffstoren mit Elektroantrieb
  • Knickarmmarkise aus Aluminium, elektrisch betrieben
  • 5.00 x 2.00 Ausladung, pro Haus 2 Stück im Sitzplatzbereich
  • Multimediasteckdosen für flexible Anschlussmöglichkeiten für Telefon, TV, Radio, Internet, in allen Zimmern und im Wohnbereich
  • PV-Anlage auf Flachdach gem. Berechnung Elektroingenieur
  • Einbau von Deckenspots gem. Apparateplan Elektroplaner
  • E-Ladestation vorbereitet in Garage
  • 3-fach Steckdosen für Fahrräder im Velobereich
  • Glasfasererschliessung bis OTO-Dose im Haus
  • Sonnerie m. Gegensprechanlage m. Kamera bei Hauseingangstüre
  • Wärmepumpe zur Energiegewinnung, Luft/ Wasser im Sockelgeschoss und mit Ausseneinheit
  • Wärmeverteilung über Bodenheizung mit elektrischen Raumthermostaten, Einzelraumregulierung in den Wohn-, Ess und Schlafzimmern
  • Abzugshaube über oder unter Kochstelle mit eingebautem Ventilator (Aktivkohlefilter/ Umluft)
  • Kontrollierte Wohnraumbelüftung
  • Mechanische Entlüftung der Nebenräume
  • Umgebung mit 2 frostsicheren Gartenventilen
  • Budget für Sanitärapparate brutto CHF 75’000 inkl. MwSt. und Montage
  • Duschen bodeneben mit Platten ausgeführt
  • Jedes Schlafzimmer mit en suite Bad ausgestattet
  • Alle Apparate an Vorwandinstallation gem. den aktuellen Schallschutzanforderungen montiert
  • Waschmaschine und Tumbler im Wirtschaftsraum Budget netto CHF 2’800 inkl. MwSt. und Montage
  • Budget für Einbauküche netto CHF 50’000 inkl. MwSt. und Montage
  • Wände: Weissputz, Mineralfarbe weiss gestrichen
  • Geschwungene Wände Sichtbeton gestockt
  • Decken: Weissputz, Mineralfarbe weiss gestrichen 
  • Zimmertüren: Stahlzarge aus Metall mit Röhren- oder Vollspantürblatt, lichte Höhe 2.10m
  • Oberflächen weiss
  • Garderoben-/Putzschrank fertig eingebaut
  • Budget netto CHF 8’000 inkl. MwSt
  • Zwei deckenbündige Vorhangschienen bei allen Fenstern im Wohn- und Schlafbereich
  • Hartbetonbelag mit Epoxy-Beschichtung in der Garage und im Velobereich
  • Textiler Bodenbelag verlegt in der Ankleide
  • Budget CHF 130/m2 inkl. MwSt. fertig verlegt inkl. Nebenarbeiten
  • Keramische- oder Feinsteinzeugplatten verlegt im Nasszellenbereich und in den Nebenräumen
  • Budget CHF 130/m2 inkl. MwSt. fertig verlegt inkl. Nebenarbeiten
  • Parkettbelag verlegt im Wohn- und Schlafbereich
  • Budget CHF 130/m2 inkl. MwSt. fertig verlegt inkl. Nebenarbeiten
  • Nasszellen Feinsteinzeug- oder Steingut nach Einteilung Detailpläne
  • Budget CHF 130/m2 inkl. MwSt. fertig verlegt inkl. Nebenarbeiten
  • Budget Cheminée Wohnbereich, Ausführung gem. Vorschriften und den Brandschutzrichtlinien
  • Budget netto CHF 20’000 inkl. MwSt.
  • Honorare Architekt, Baumanagement und Fachplaner exkl. allfälliger Mehraufwendungen welche nicht im detaillierten Baubeschrieb enthalten sind
  • Geschwungene Aussenwand Beton m. gestockten Flächen
  • Hauszufahrten Asphalt
  • Besucher & Vorplatzbereich Garage m. Verbundsteinen
  • Naturnahe Umgebungsgest. gem. Umgebungsplan
  • Optional: Poolanlage
  • Baubewilligungen, Baugespann, Vervielfältigungen & übrige Baunebenkosten

Änderungen, die gegenüber dem detaillierten Bau- und Leistungsbeschrieb sowie den Plänen aus technischen oder architektonischen Gegebenheiten vorgenommen werden, oder solche, die das Bauwerk in keiner Weise verschlechtern, sowie behördliche Entscheide, die den konstruktiven oder technischen Aufbau betreffen, bleiben ausdrücklich vorbehalten. Die Auflagen der Baubewilligung müssen eingehalten werden.

Individuelle, vom Standard abweichende Änderungswünsche der Käuferschaft können je nach Baufortschritt, wenn technisch, formell und gestalterisch möglich, bei rechtzeitiger Auftragserteilung an den Unternehmer, berücksichtigt und umgesetzt werden.

Für sämtliche Aufwendungen im Zusammenhang mit Änderungen und zusätzlichen Ausbauwünschen wie Besprechungen, Administration, Planänderungen, Neuplanung, Einholen von Offerten, Leistungen von Architekten, Ingenieuren, Spezialplaner, Bauleitung usw. wird der Käuferschaft ein dem Aufwand entsprechendes Honorar verrechnet. Für die Anschlussgebühren der div. Werke etc., welche nach effektiven Baukosten be- und verrechnet werden, wird ein Zuschlag von 4% von den gesamten Mehrkosten dazu gerechnet. Ohne schriftliche Bestätigung der Änderung und Bezahlung, soweit bei Auftragserteilung bekannt, wird keine Änderung ausgeführt.

Auf Änderungswünsche an den allgemeinen Werkteilen wie Zufahrt, Piazza, geschwungene Umgebungsmauern und Stützmauern wird generell nicht eingegangen. Die Hausübergabe an die Käuferschaft erfolgt erst nach der Vergütung aller allfälligen von der Käuferschaft bestellten Mehrleistungen. Die Möblierungen sind nur als Beispiel eingezeichnet und kein Bestandteil des Kaufpreises.

Aus sämtlichen Plänen, Zeichnungen, Darstellungen, Möblierungen, Beschreibungen und insbesondere der Visualisierungen können keinerlei Ansprüche abgeleitet werden. Im Kaufpreis nicht eingerechnet: Sauna, Poolanlage inkl. Technik und Aussendusche